Header Shirokuma
trans gif trans gif trans gif
   
     
trans gif trans gif
 

Selbstverteidigung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Selbstverteidigung bei Shirokuma

Die Anfänge der Selbstverteidigung liegen sehr weit zurück, jüngst entdeckte Höhlenmalereien deuten darauf hin, dass die Wurzeln der Selbstverteidigung sogar in einer Zeit liegen könnten, die mit dem Auftauchen des modernen Menschen einhergeht.

Selbstverteidigung heute beinhaltet Elemente aus sämtlichen Kampf- und Kriegskünsten, so z.B. finden sich Techniken sowohl aus den fernöstlichen Kampfkünsten, wie etwa Karate, Judo, Aikido oder Wing Chun als auch aus dem europäischen Kulturkreis, wie z.B. dem Boxen oder Ringen.

Ziel des Selbstverteidigungstrainings bei Shirokuma ist nicht nur das Erlernen von entsprechenden Techniken, wie etwa Verteidigung gegen Faust-, Fuß- und Stockangriffe sowie Abwehr von Fassen und Greifen oder Befreiung aus Umklammerungen, sondern auch Gewalt- und Gefahrensituationen rechtzeitig zu erkennen und unter richtiger Einschätzung der eigenen körperlichen Fähigkeiten taktisch sinnvolle Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Selbstverteidigung muss nach Auffassung unserer Trainerinnen und Trainer von Personen jeglichen Geschlechts und Alters angewandt werden können, sodass zunächst wenige, einfache Grundregeln und –muster trainiert werden. Natürlich beinhaltet das Selbstverteidigungstraining bei Shirokuma auch die psychische Vorbereitung auf Extremsituationen.

Geleitet wird das Selbstverteidigungstraining bei Shirokuma von Dr. Carsten Brunner, einem durch den Deutschen Karate Verband (DKV e.V.) lizenzierten Selbstverteidigungslehrer. Das Selbstverteidigungsteam von Shirokuma Berlin e.V. besteht darüber hinaus aus Sanja Novak, einer ebenfalls lizenzierten Selbstverteidigungstrainerin (gleichzeitig Frauenreferentin bei Shiorkuma), Claudia Alsen-Gebel (lizenzierte Gewaltschutztrainerin für Kinder und Jugendliche), Heiner Hansen und Kilian Strauss (beide ebenfalls lizenzierte Selbstverteidigungslehrer). Seit Ende des Jahres 2013 wird das SV-Team verstärkt durch Sonja Grunow (lizenzierte Gewaltschutztrainerin für Kinder und Jugendliche).

SV ist seit dem 04.01.2012 fester Bestandteil des Trainingsplans in Charlottenburg, das SV-Training findet für alle Shirokuma-Mitglieder immer mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt (Teilnahmevoraussetzung 6. Kyu oder zuvor SV-Kurs absolviert).

Der nächste Selbstverteidigungskurs (ohne Vereinsbindung) findet in Berlin ab dem 08.01.2016 immer von 20.00 bis 21.30 Uhr statt, Ausschreibung.

Der nächste Selbstverteidigungskurs (ohne Vereinsbindung) findet in Kleinmachnow ab dem 12.01.2016 immer von 18.30 bis 20.00 Uhr statt, Ausschreibung.

Anmeldung und Info unter 030/32 51 41 54 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Dr. Carsten Brunner
SV-Lehrer im DKV

 
trans gif trans gif trans gif
trans gif trans gif trans gif
 
Nachrichten
  • Neue Kurse nach den Ferien:
  • Ab Freitag, 08.09.2017, Selbstverteidigung für Einsteiger

    Ab Montag, 11.09.2017, Einführungskurs Shotokan-Karate

    Ab Freitag, 10.11.2017; Gewaltschutzlehrgang zur Stress- und Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

    Mehr unter Termine

  • Unverbindliches Probetraining bei Shirokuma Berlin e.V., Download Gutschein
  • Beitrittserklärung Shirokuma Berlin e.V.
  • Beitrittserklärung Shirokuma Brandenburg e.V.
  • 14.10.2017 12. Berliner Selbstverteidigungstag: Achtung! Neuer Ort: Sporthalle der Eigenherd-Schule, Im Kamp 2-12, 14532 Kleinmachnow, Ausschreibung folgt
  • Sonntag, 26.11.2017 Shotokan Cup Berlin - Shirokuma ist Mitausrichter! Viele helfende Hände gesucht!